FÜR EINE GEMEINSAME ZUKUNFT


Prä-Verbraucher Abfall Management
Die Vermeidung von Abfällen und Verschnitten in der Produktion ist eines unserer großen Ziele und wir arbeiten eng mit unseren Lieferanten an neuen Produktionstechnologien und intelligentem Design. Recycling und eine entsprechende Entsorgung von Abfällen aus der Produktion verstehen sich hierbei von selbst.

Nachhaltig auch im Versand
Wir bei AMPLIFI bemühen uns, unsere gesamte Produktions- und Lieferkette so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Hierzu gehört, zu einem nicht geringen Teil, natürlich auch der Versand unserer Produkte zum Kunden. Wir haben uns die Frage gestellt: „Braucht wirklich jede Bestellung eine nagelneue Versandverpackung?“ Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das nicht nötig ist. Seitdem verwenden wir Kartons mehrfach und geben Ihnen so einen längeren Lebenszyklus. Für uns die nachhaltigste Möglichkeit, Bestellungen zu verpacken. So sparen wir wichtige Ressourcen, reduzieren Verpackungsmüll und senken CO2-Emissionen. 
So kann es also gut sein, dass Dein nächstes AMPLIFI-Produkt den Weg zu Dir in einem bereits mehrfach genutzten Karton findet.
Folge doch einfach unserem Beispiel und schicke auch Du unsere Versandverpackung auf eine weitere Reise – AMPLIFI und die Umwelt danken es Dir!

Biologische Alternativen
Wir sind permanent auf der Suche und realisieren Verbesserungen bei sicheren, erneuerbaren und natürlichen Alternativen für Klebstoffe, Materialien, Fasern und Verpackungen. Wir arbeiten permanent daran, fortschrittliche Technologien weiterhin zu verbessern und den Einfluss unserer Produkte auf die Umwelt zu minimieren. Z.Bsp. verwenden wir Miharo 6+, bei dem konventionelles Garn durch Kokusnussfasern ersetzt wird.

Reparaturservice
Sollte eine AMPLIFI Tasche oder irgendein anderes AMPLIFI Produkt je beschädigt sein, werden wir auf jeden Fall versuchen dieses zu reparieren. Besser dein Produkt hat ein paar kleine Schrammen oder Beschädigungen und damit seinen ganz eigenen „Look“, als es einfach zu entsorgen.

Verringerung der Reisetätigkeit und Flugmeilen
Wir versuchen alles, um unseren CO2-Fußabdruck zu minimieren. Ein Anfang ist hier definitiv auf nicht wirklich nötige Flugmeilen zu verzichten, die wir als Firma durchführen. Ebenso versuchen wir auf bessere Alternativen im Transport umzusteigen, wie z. Bsp. die Bahn. All dies ist durch eine langfristige Planung und sehr gute, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Produktionspartnern möglich.

Soziale Verantwortung für die Arbeiter in den Fabriken
Wir arbeiten eng mit den Verantwortlichen der Fabriken zusammen, um zu gewährleisten, dass die Arbeiter vor Ort sozial faire und sichere Arbeitsbedingungen haben. Wir nehmen unsere soziale Verantwortung gegenüber den sehr gut ausgebildeten Arbeitern ernst! Ohne sie könnten wir die hohe Qualität unserer Produkte nicht gewährleisten. All unsere Partner haben regelmäßige Audits durch Organisationen wie die Fair-Wear-Foundation zum Beispiel.

Unterstützung des lokalen Bildungswesens
AMPLIFI unterstützt die non-profit Organisation HOW – Helping Orphans Worldwide. HOW hat es sich zum Ziel gesetzt die unterprivilegierten und vernachlässigten Menschen in sozial benachteiligten Gegenden der Welt zu unterstützen. Sie geben Hoffnung, unterstützen in Gesundheitsfragen und schützen vor Missbrauch. AMPLIFI unterstützt hier im speziellen das „Ready 2 Learn“ Projekt: Dieses Programm unterstützt bedürftige Kinder und bietet Ihnen die Möglichkeit zu Lernen, eine Ausbildung zu machen und somit eine Perspektive für die Zukunft zu haben.
Pre-loader
Deutsch
DE